April April – Neuigkeiten zum Stand der Entwicklung

Werte Community,

wir wissen, dass wir lange Zeit nicht viel Neues gebracht haben und ihr nach Infos lechzt wie ein ausgetrockneter Gaul nach Wasser. Zuletzt gab es mit den Texten zum Crafting und zu den Unfällen jedoch nur einen sprichwörtlichen Tropfen auf dem heißen Stein. Deswegen können wir jetzt voller Stolz folgende, bedeutende Nachricht verkünden:

Unbended wird entwickelt!

April April

Alles was nachfolgend zu lesen ist war natürlich unser diesjähriger Aprilscherz. Nichts davon entspricht der Wahrheit, außer natürlich, dass wir auch weiterhin UNBENDED für euch entwickeln.

 

UNBENDED ist mittlerweile ein so großer Name geworden, dass wir es uns nicht mehr leisten können, es nicht zu veröffentlichen. Doch wie es dazu kam, mag den einen oder andern vielleicht erschrecken. Hier nun also die wahre Geschichte zu UNBENDED:

Alles begann im letzten Jahr. In vertrauter Runde saßen wir beisammen und überlegten uns bei zwei bis zwölf Gläschen Wein, wie wir noch einmal so richtig auf die Pauke hauen könnten. Das Problem war nur, dass niemand dafür genügend Zeit und Geld hatte. Was also würde es günstigeres geben als die Illusion eines Spiels? Schnell war eine Website mit einem Countdown erstellt und eine Community ins Leben gerufen. Die skeptischen Gemüter, die dahinter einen Aprilscherz vermuteten, konnten durch harte Kleinarbeit schließlich doch noch zum Schweigen gebracht werden. Das Gerücht „UNBENDED“ war geboren und der längste Aprilscherz der deutschen Spielegeschichte konnte seinen Lauf nehmen.

Aber nach und nach verselbständigte sich dieser doch eigentlich harmlose Witz. Wir hatten nie davon geträumt, dass die Spendenfunktion wirklich genutzt würde und ein so offensichtlicher Aprilscherz zum Selbstläufer wird. Hastig richteten wir noch ein Konto ein, damit man uns nicht zu schnell auf die Schliche kommen konnte und die Spenden nicht im Sande verliefen. Doch so wie die Summe auf dem Konto stetig wuchs, stieg auch der Druck, das Spiel zu veröffentlichen. Anfragen von Spielemagazinen und kritischen Usern zu News über das Spiel mussten beantwortet werden. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Lange haben wir uns einfach Neuigkeiten in der Runde ausgedacht, nur konnte es auf diese Weise nicht mehr weiter gehen. Wir fingen an, uns in den Konstruktionen zu verfangen und das schlechte Gewissen trieb sogar eine Moderatorin für kurze Zeit in die Flucht. Jedoch konnten wir sie wieder für „UNBENDED“ begeistern.

Es ist vollbracht, liebe Community, wir werden das Spiel nun wirklich in die Tat umsetzen. Dieser Beitrag soll dazu dienen euch einen ersten Einblick in die tatsächliche Spielwelt werfen zu lassen und euren Durst nach News zu stillen. Dazu hat sich sogar der große Schöpfer der Welt persönlich dazu bereit erklärt, frentmeister ein exklusives Interview zu geben, welches ihr hier nachlesen könnt.

 

Neue Infos:

  1. Eigener Wille! Was gibt es mehr dazu zu sagen?
  2. Neue Gegnertypen! Nachtmahre und Schlundvampire. Schön und gut. Aber wisst ihr, was wirklich schlimm ist? Der schrecklichste Verbund von Monstern schlechthin: Goblins und Dackel. Natürlich nicht irgendwelche Dackel und Goblins, dafür sorgt die Drift: Die Dackel wurden umgeformt, sodass sie jetzt eine klebrige, gelb-braune Masse auf dem Rücken haben. Sie ziehen außerdem die Goblins, welche berädert sind und mit Würsten schießen. Das perfekte Kampfgespann!
  3. Quests! Liebe! Verrat! Rollenspielelemente! Jeder Freund von Heimatromanen wird sich in dieser Welt wohlfühlen und zurechtfinden. Stiefmütter, (halbnackte) Grafen und Blumenbouquets finden sich in jeder Hauptstadt der Dominions.
  4. Neue Spielmodi! Für den Multiplayer haben wir uns was ganz Feines ausgedacht. Einfach so seinen Rechner ans Netzwerk zu packen wäre zu einfach, stattdessen gibt es ein Ingame-Auktionshaus, bei welchem ihr euch einen Platz auf einem der zahlreichen Server ersteigern werden könnt.
  5. DLCs! Wir haben jetzt schon mindestens zehn in der Schiene.
  6. Tierische Begleiter! Von B wie Bettwanze bis R wie Raupe ist alles möglich! Voraussetzung ist allerdings, dass sie nicht größer als 400 PyxeL sind, um den Grafiker noch zahlen zu können.
  7. Die Drift wird rosa! Stellt euch vor, ein Land voller Horrorelemente und Gegner wie dem Nachtmahr. Wie soll man das noch toppen? Wir haben uns dazu entschieden, die Drift wie eine rosa Flut durch die Lande ziehen zu lassen, natürlich von Osten. Alles Böse im Fantasygenre kommt aus dem Osten.
  8. Fanservice! Wie wir wissen, sind gerade die weiblichen Spieler stark im Kommen. Sämtliche Rüstungen der männlichen Archetypen beschränken sich daher auf Lendenschurz, Tangas und Nippelklemmen, natürlich auch verdriftet mit rosa Puscheln.
  9. Synchronstimmen! Ob Prinzessin, Gnom oder Lama, alle NPCs und Archetypen werden höchstpersönlich vom weltbesten Arnold-Schwarzenegger-Imitator gesprochen.
  10. Ruhepausen! Freunde der Nacht, natürlich sind auch Spielfiguren nur Menschen (oder halt nicht), deshalb ist der Spieltag an die Tages- und Nachtzeiten im Real Life angepasst. Dementsprechend werden sie, gemäß dem Arbeitsschutzgesetz nur von 8:00Uhr morgens bis 16:00Uhr am Nachmittag mit halbstündiger Mittagspause gespielt werden können.
  11. Items! Mindestens 20! Wenn nicht mehr! Allerdings müssen die Figuren unter Umständen mit Haltungsschäden rechnen.
  12. Familien! Auch ein beräderter Wurstgoblin hat eine und wird dir im Kampf gern ihre Bilder zeigen, um dein Mitleid zu erregen.
  13. Hygiene! Wir arbeiten mit den besten Spezialisten in Sachen VR zusammen, um dem Spieler ein möglichst gelungenes, realistisches olfaktorisches Erlebnis zu ermöglichen.
  14. (Un-)menschliche Bedürfnisse! Nicht so oft müssen müssen. Da gibt’s bestimmt auch was von Ratiopharm.
  15. Möpse! Wer mag sie nicht, die kleinen Hunde mit den eingedrückten Nasen? Möpse werden auf diversen Stadtwappen zu sehen sein.

 

Wir hoffen, dass ihr euch so wie wir auf das Spiel freut und danken euch für die Treue und Loyalität, die ihr gezeigt habt. Dank eures Interesses und eurer Beharrlichkeit werden wir das beste Spiel programmieren, das je als Aprilscherz begonnen hat.

Euer Team.

Aachen, den 01.04.15